Kolloidales Siber

Kolloidales Silber .

Es wird durch Elektrolyse in doppelt destilliertem Wasser erhalten.

Dies sind Ionen (Anionen, positive Ladung), also haben Atome ein Elektron verloren, das es ihnen ermöglicht, sich an die Teilchen zu binden, um diese zu entfernen.

Kolloidales Silber  besteht aus ungefähr 95% Ionen und 5% Kolloiden.

Die Ionen sind in Wasser gelöst und nicht in Suspension.

Diese Produkte wurden von BIG PHARMA zugunsten von Impfstoffen und Antibiotika abgelehnt.

Die Verwendung von kolloidalem Silber ist umfangreich, da es bei 650 verschiedenen pathogenen Organismen wirksam ist und resistente Stämme nicht in Gegenwart von Silber wachsen können. Chemische Antibiotika sind nur bei einem halben Dutzend verschiedener Krankheitserreger wirksam, hoch toxische und resistente Stämme wachsen in großen Mengen.

Dies lässt uns erkennen, dass unsere moderne Medizin nur ein Lockvogel ist, der die Menschen in chronischer Krankheit hält, zum Wohl der Pharmazie und ihrer Prostituierten, Apotheker und Ärzte.

Kolloidales Silber ist für das reibungslose Funktionieren des Darms (pro-biotisch) unerlässlich, stärkt unsere Abwehrkräfte und ist ein hervorragendes kosmetisches Produkt, das die Haut reinigt und regeneriert. !! Anti Läuse super wirksam !!

Es wirkt gegen fast alles:

Äußerlich:

Spray: Reinigung, Pflege und Regeneration der Haut (Reiniger, nach der Rasur), Deodorant, Sonnenbrand, Verbrennungen, Bisse, alle Hauterkrankungen, Kopfhaut, Läuse, Haarpflege, Styes, Pilzinfektionen, Akne, Tätowierungen usw.

In Tropfen: in den Augen, Ohren und in der Nase.

Bei Einlauf: in jeder Körperöffnung (Nase, Darm, Vagina).

Um das Wasser zu reinigen: 1 TL in 1 Liter Wasser einfüllen. Warten Sie 6 bis 10 Minuten, bevor Sie trinken.

Zur Reinigung von Oberflächen und Arbeitsflächen (Badezimmer, Küche). Sprühen Sie direkt.

Lagerung von Obst, Gemüse und Fleisch: Besprühen Sie Ihre Nahrung gründlich, um Bakterien, Mikroben, Pilze und Viren zu entfernen. Sie werden viel länger erhalten bleiben. Sterilisation von Gefäßen (Konserven).

Sie müssen nicht wie in der Europäischen Union bestrahlt werden.

Für die Pflanzenpflege: Fügen Sie eine Seite für ¼ Liter Wasser hinzu. (Bakterien, Pilze und Viren).

Für Tiere: Die empfohlenen Dosen für Menschen werden an das Gewicht des Tieres angepasst. Interne und externe Verwendung.

Innerlich: (ca. 2 Minuten vor dem Verschlucken im Mund halten, leeren Magen einnehmen oder außerhalb der Mahlzeiten einnehmen). Influenza, H1N1, AIDS (starker Proteaseinhibitor des AIDS-Virus (HIV)), Malaria, Hepatitis B, Krebs (bei Anwesenheit von Silber können sich die Krebszellen nicht teilen, die Entwicklung stoppt und der Körper heilt ).

Hier ist eine nicht erschöpfende Liste, für die gezeigt wird, dass ionisches kolloidales Silber wirksam ist:

Abszess

Chronische F Atigue

Insektenstiche

Akne

Fibromyalgie

Tinea

Zuneigungen der Ohren

kochen

Offene Wunden

Allergien

 

Rippenfellentzündung

Mandeln

G ale

Lungenentzündung

Mandelentzündung

Gangrän

Prostatitis

Breitbandantibiotikum

Schilddrüse

Läuse

Antrax

Gastritis

Psoriasis

Geschwüre im Mund

Erfrierung

Pseudomonas aeruginosa

Arthritis

Spaltung

 

Asthma

Gonokokken

R Humatismus

 

Grippe

kalt

B mächtiger Actéricide

 

Rosacea

Blepharitis

H Emerroids

 

Infizierte Wunden (int + ext)

Hepatitis C

S aignements

Bronchitis

Kalte Wunden

Salmonella Typhia

Unterarm-Bromhidrose

Hidradenitis

Scharlach

Bromhidrose der Füße

 

Multiple Sklerose

Verbrennungen

Ich bin ein starkes Immunstimulans

Nebenhöhlenentzündung

Verbrennung und Wunde der Hornhaut

impetigo

Staphylokokken

 

Magenverstimmung

Streptokokkus

C Ankerhaut

Infektion des Mundes

Sterilisation

Krebs im Allgemeinen

Infektion des Magens

 

Candida Albicans

Harnwegsinfektion

Tätowierung

Cellulite

Entzündung

T eign

Pilze (Mykosen)

 

toxaemia

Lippengeschwür

K ystes

Trachom

Cholera

 

Tuberkulose

Beschleunigte Heilung

die eucorrhée

 

Kolitis

Läsionen

U lcères des Magens

Bindehautentzündung

Hefen

 

Schnitte

Lupus

V aginites

Morbus Crohn

Lyme-Borreliose

Warzen

 

lymphangitis

Epstein-Virus

D ermatites

 

 

Desinfektionsmittel

M ise ase Meniere

Z ona

Darmentgiftung

Malaria

 

Durchfall

Zerebrospinale Meningitis

 

Divertikel

Schimmelpilze

 

Diphtherie

MTS

 

Ruhr

Pilz-

 

 

 

 

E (desinfizieren)

N Eurasthenie

 

Ekzem

O eitrige Phthalmie

 

Blutvergiftung

Mittelohrentzündung

 

Erfrierung

 

 

epididymitis

P Ancheatit

 

Wundrose

Parovirus des Hundes

 

Erythema

Schuppen

 

Escherichia coli

Fuß des Athleten

 

 

Pharyngitis

 


Niemals mit Leitungswasser oder Wasser in Flaschen verdünnen!

Datum der letzten Aktualisierung: 01/03/2019

  • 6 Stimmen. Durchschnittlich 4.17 von 5.

Kommentar verfassen